[Download] Vortrag zum Transgender Day Of Remembrance vom 20.11.2017

Am 20. November findet jedes Jahr der Transgendergedenktag, der International Transgender Day Of Remembrance statt. An diesem Tag gedenken wir allen Trans*Personen die in den letzten 12 Monaten durch Transphobie, bzw. transphobe Handlungen und Gewalttaten ums Leben gekommen sind, bzw. getötet wurden.

Am 20.11.2017 habe dazu ich, Christin Löhner, einen Vortrag an der Universität Konstanz gehalten mit anschließender Filmvorführung eines Films der dgti e.V. zum Thema Trans*Personen und Kirche, sowie der Vorführung des Films “Mein Sohn Helen”.

Der Vortrag war ein voller Erfolg und wer ihn in Schriftform haben möchte, zum Beispiel um noch einmal nach zu lesen, was ich alles gesagt habe, um darüber zu berichten oder den Vortrag auch weiter zu geben, kann ihn sich hier an dieser Stelle herunter laden:

[download id=”1424″]

Zu diesem Vortrag wurde eine Powerpoint-Präsentation gezeigt, die man sich ebenfalls von hier herunterladen kann:

[download id=”1427″]

Den Vortrag kann man aber auch hier als Video noch einmal anschauen. Ich bitte um Entschuldigung für die relativ schlechte Bildqualität. Die Lichtverhältnisse waren nicht die Besten:

Der Kurzfilm der dgti e.V.Reformation für Alle“, der nach dem Vortrag gezeigt wurde, kann hier angeschaut werden:

Ich hoffe sehr, dass dieser Vortrag vielen Leuten geholfen hat uns besser zu verstehen und das die Besucher dieses Vortrags Vieles an Informationen mit nach Hause nehmen konnten.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und auch mich ein Stück weiter gebracht.

 

 

 

 

.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über Christin Löhner 107 Artikel
Christin Löhner ist selbst eine Frau mit transsexueller Vergangenheit. Vergangenheit deshalb, weil sie sämtliche Operationen hinter sich hat und ganz im weiblichen Körper angekommen ist. Sie ist die Gründerin und Leiterin der einzigen Selbsthilfeinitiative zum Thema Transsexualität im Bereich Hegau, Schwarzwald-Baar-Kreis, Allgäu und Bodenseekreis, der Trans* SHG Hegau. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V. und begleitet und berät weit über hundert transsexuelle Menschen Deutschland weit mit Tipps und Infos zum Passing, zur Rechtslage, zum Transsexuellengesetz, den Operationen, sowie Mode- und Stilberatung und Makeup-Workshops. Durch ihre Arbeit und ihr soziales Engagement, ihre Vorträge und Seminare zum Thema geschlechtliche Vielfalt, Transsexualität, Transphobie, Toleranz, Mobbing und Diskriminierung an Unis, Schulen und sozialen Einrichtungen, versucht sie sich für ihre Mitbetroffenen einzusetzen und stemmt sich vehement gegen Ungerechtigkeit, Mobbing und Diskriminierung. Auch mit Dokumentationen im Fernsehen, Zeitungen und Radio setzt sie sich immer wieder für die Rechte von transsexuellen Menschen ein und klärt die Öffentlichkeit über dieses Thema auf. Bloggerin, Webentwicklerin, Linux- und Serveradmin, Coffee Junkie, Trans*Beraterin, Trans*Begleiterin, Transgender, Transfrau, MzF

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen